Paprika-Hackfleischpfanne

Zutaten für zwei Portionen:

3 frische Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
1 große Zwiebel
250 g Rinderhackfleisch
1 kleine Dose geschälte Tomaten
etwas Fett zum Braten
Salz und Pfeffer
1 Tasse Reis
2 ½ Tassen Wasser
Instant Hühnerbrühe
½ Teel. Salz

 

 

Reiszubereitung

  1. ca. 2 Eßl. Fett in einen Topf geben, erhitzen und die Reiskörner darin wälzen bis alle mit einem Fettfilm überzogen sind
  2. Wasser, Salz und Instant Hühnerbrühe dazugeben, alles gut umrühren und auf kleiner Flamme ca. 20 min kochen lassen
  3. wenn der Reis weich genug ist, das restliche Wasser aus dem Topf abgießen

Paprika-Hackfleischpfanne

  1. Paprika waschen und in Streifen schneiden
  2. Tomaten aus der Dose nehmen, Stielansätze entfernen
  3. Hackfleisch bei kräftiger Hitze anbraten, dann die kleingehackte Zwiebel dazugeben
  4. Paprika mit dem Hackfleisch vermischen und alles zusammen ca. 10 min dünsten lassen (dabei die Pfanne evtl. mit einem Deckel abdecken)
  5. zum Schluß die Dosentomaten dazugeben, alles noch etwas eindicken lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken (evtl. auch etwas Tobasco zum schärfen verwenden)